Rekordbeteiligung beim Oster-Suchspiel

Bei wunderschönem Frühlingswetter verbrachten über 40 Jungs und Mädchen mit ihren Eltern einen erlebnisreichen Nachmittag an der Jahnhütte im Hechlertal. Der sonntägliche Sonnenschein hatte eine große Anzahl Kids an die frische Luft zum Oster-Suchspiel des TV Bierbach gelockt. Andreas Abecker und Joachim Traudt hatten wieder eine Reihe von Posten auf den Wiesen und Wegen rund um die Sportanlage im Hechlertal versteckt, die die Kids in kleinen Gruppen mithilfe einer speziellen Karte finden mussten. Wer alle Posten gefunden hatte, wurde vom Osterhasen mit Süßigkeiten belohnt. Einige Gruppen schafften die 13 Posten im Laufschritt über Stock und Stein in einer guten Viertelstunde, andere ließen sich mehr Zeit und sammelten die Posten ganz gemütlich ein.

Insgesamt waren die Laufgruppen eine gute Stunde unterwegs, danach ging es zum „gemütlichen“ Teil des Nahmittags über: die Kids tobten weiter rund um die Jahnhütte und auf dem Spielplatz, die Erwachsenen widmeten sich eher Kaffee und Kuchen bzw. einem kühlen Bierchen.

Außerdem gab es noch den Osterbasar der Bastelfrauen. Mal wieder konnte man vielerlei originelle handgemachte kleine Kunstwerke bewundern. Die Verkaufserlöse unterstützen die Jugendarbeit im TV.

Insgesamt konnten sich alle Besucher, alt und jung, über einen gemütlichen und harmonischen Nachmittag in der „Turnerfamilie“ bei schönstem Wetter freuen. Vielen Dank an alle Besucher, die Organisatoren, Helfer, die Kuchenbäcker und die Bastelfrauen!

(Stand: 11.04.2019; Text: Andreas Abecker; Bilder: AA, CT, JT)